Mehr zum Healing Code

Was ist der Healing Code?


Der Healing Code ist ein Körpermechanismus, der die Selbstheilungskräfte unseres Körpers und Wesens aktiviert. Ein Healing Code besteht aus mehreren einfachen Handhaltungen, die gewisse Heilungszentren aktivieren, die am Kopf und Hals gelegen sind. So wird ein energetisches Heilungssystem, das wie das Immunsystem funktioniert, aktiviert. Anstatt Viren und Bakterien zu töten, visiert es Erinnerungen bzw. Herzensbilder im Zusammenhang mit dem Problem an. Ein Healing Code heilt, indem er das zugrundeliegende destruktive Energiemuster eines destruktiven Bilders in ein gesundes Energiemuster umwandelt.




Was wird durch den Healing Code geheilt?


Der Healing Code heilt lediglich die spirituellen Herzensthemen bzw. Erinnerungen. Probleme des Herzens (von der modernen Wissenschaft auch Zellgedächtnis, Unbewusstes, Unterbewusstes und Ähnliches genannt) sind der Schlüssel für jede wahrhafte und dauerhafte Heilung. Der Healing Code heilt destruktive Zellerinnerungen, was durch die Heilung destruktiver Gefühle, Glaubenssätze, Einstellungen und Gedanken belegt wird. Unsere Erinnerungen sind der Kontrollmechanismus unseres gesamten Lebens. Wenn unsere negativen Zellerinnerungen geheilt werden, wird auch jeder Lebensbereich mit Heilung erfüllt: Unsere Beziehungen, unserer Erfolg, unsere Zufriedenheit und unsere seelische, geistige, emotionale und körperliche Gesundheit.




Erinnerungsbilder programmieren unser Herz und unser Leben


Laut Dr. Pierce Howard, Autor des Buches "The Owner's Manual for the Brain”, werden
Gegebenheiten in uns in Form von Bildern abgespeichert. Diese Bilder sind die buchstäbliche Programmierung unserer menschlichen “Festplatte”, welche steuert, wie alles funktioniert.
Anders ausgedrückt, bedeutet das,dass es keine falschen Glaubenssätze geben könnte,
die uns krank machen, gäbe es keine falschen und destruktiven Bilder, die in unserem Herzen und Kopf abgespeichert sind.
Ein falscher Glaubenssatz ist im Grunde eine Lüge über die wahre Natur der Realität und wir müssen unser Herz mit Wahrheit und Licht beleuchten, um diese Lügen zu korrigieren. Um ein Beispiel zu nennen: Wenn du glaubst, dass du nicht liebenswürdig bist, glaubst du an eine Lüge (weil wir in Gottes Augen alle wertvolle und kostbare Wesen sind) und verleugnest die Wahrheit deiner wahren Identität.
Dr. Rich Glenn sagt es mit anderen Worten in seinem Buch “Transformation”. Er sagt, dass:
“...die Störung im Energiesystem des Körpers auf ein destruktives Bild zurückgeführt
werden kann. Die Erneuerung dieses Bildes bewirkt ein dauerhaft heilendes Ergebnis.” Glenn rät: “Werden Sie sich dessen bewusst, dass Ihre jetzigen Bilder Ihr Leben, Ihr körperliches, emotionales und spirituelles Wohlbefinden maßgeblich beeinflussen.”




Wie wende ich den Healing Code an?


1) Schätze dein Problem/Thema auf einer Skala von 1 bis 10 ein (je nachdem, wie stark es dich belastet). 2) Ermittle die negativen Gefühle, Gedanken und/oder Glaubenssätze, die das Thema/Problem bei dir auslösen. 3) Frage dich selbst: Fällt mir eine Erinnerung aus meinem Leben ein, in der ich ähnliche oder gar dieselben negativen Gefühle, Gedanken und/oder Glaubenssätze erlebt habe? Insbesondere in den ersten 6 bis 8 Lebensjahren? Beispiel: Wenn dein Problem bei dir Angst auslöst, suche nach einer Erinnerung, in der du ebenfalls Angst erlebt hast, selbst wenn die Umstände ggf. komplett anders waren. Es geht um dieselben Gefühle/Glaubenssätze. Hinweis: "Grabe" nicht allzu lange nach einer Erinnerung, sondern öffne dich eher dafür, dass eine frühere Erinnerung von alleine in dein Bewusstsein "aufsteigen" kann. Sollten mehrere Erinnerungen auftauchen, beginne zunächst mit der stärksten oder frühesten Erinnerung. 4) Schätze auch das Umbehangen dieser Erinnerung auf einer Skala von 1 bis 10 ein. 5) Sprich ein Gebet oder eine Bitte des Herzens, dass das Thema und die damit zusammenhängenden Erinnerungen, negativen Gefühle, Gedanken und Glaubenssätze geheilt werden mögen. Beispiel: "Ich bete / bitte darum, dass alle bekannten und unbekannten negativen Bilder, ungesunden Glaubenssätze, destruktiven Zellerinnerungen und meine körperliche Beeinträchtigung, die mit _____________________________ [hier negative Erinnerung, Gefühle und Glaubenssätze einfügen] in Verbindung stehen, gefunden, geöffnet und geheilt werden, indem mich das Leben, das Licht und die Liebe Gottes erfüllen. Ich bitte darum, dass die Wirkkraft dieser Heilung um ein Hundertfaches oder mehr ansteigen möge." 6) Führe den universellen Healing Code durch. Entspanne dich während des Vorgangs so gut es geht, lasse alles los, öffne dein Herz. Denke jetzt erst einmal nicht mehr an dein Problem, sondern stelle dir vor, dass du es mit dem Gebet / der Bitte an die Liebe im Vertrauen abgegeben hast. Du kannst auch an etwas denken, was in dir Liebe, Ruhe oder Frieden auslöst oder auch einen positiven Glaubenssatz, den du in deinem Herzen empfinden möchtest. Jede Position wird jeweils 30 Sekunden lang gehalten und mit einem Abstand von 5 bis 7 cm mit den Fingerspitzen aktiviert. 1) beide Hände Brücke (zwischen den Augenbrauen) 2) beide Hände Kehlkopf (direkt dort, wo sich der Kehlkopf befindet) 3) beide Hände Kiefer (hinterste Ecke des Kieferknochens) 4) beide Hände Schläfen (etwa 1 cm oberhalb der Schläfen und 1 cm Richtung Hinterkopf) Nachdem man alle Positionen jeweils 30 Sekunden lang gehalten hat, wechselt man wieder zur ersten Position (Brücke), bis man alle 4 Handhaltungen wenigstens 3 Mal wiederholt hat und so auf eine Mindestzeit von 6 Minuten kommt. Selbstverständlich kann man die Handhaltungen auch mehr als 3 Mal wiederholen, um die Gesamtzeit zu verlängern. Schätze nach der Durchführung noch einmal dein Problem/dein Thema ein. Wenn die Erinnerung, die du behandelt hast, bei einer 0 oder 1 ist, kannst du die nächste Erinnerung in Bezug auf das Thema behandeln. Sollte die Erinnerung noch nicht geheilt sein, binde sie bei der nächsten Anwendung wieder mit ein. Wie schnell eine Erinnerung oder ein Thema heilt, ist von der Schwere abhängig. Vertraue darauf, dass es im perfekten Tempo für dich geschieht.




Was sind individuelle/persönliche Healing Codes?


Im Buch "Der Healing Code" von Dr. Alex Loyd und Dr. Ben Johnson haben wir den universellen Healing Code erlernt. Dieser Healing Code ist auf jeden Menschen und auf jedes Thema anwendbar. Dieser Healing Code hat sich nach einigen Jahren des Testens als universal anwendbare Kodierung herauskristallisiert. Ein persönlicher Healing Code wird durch einen Zertifizierten Healing Codes Coach erstellt. Ein Zertifizierter Healing Codes Coach wurde darin ausgebildet, die perfekte positive Gegenfrequenz (sprich, einen Code) für das persönliche Thema eines Menschen energetisch zu ermitteln. Diese Healing Codes bestehen aus individualisierten Healing Codes Handpositionen, die in einem von Dr. Alex Loyd entwickelten energetischen Testverfahren ermittelt werden. Ein individueller Healing Code kann den Unterschied zwischen guten und großartigen Heilergebnissen machen. Ein individueller Healing Code wirkt für einen zu ermittelnden Zeitraum am effektivsten und hat den Vorteil, dass er ganz passgenau auf den jeweiligen Menschen ausgestellt wird. Das hat i.d.R. zur Folge, dass die Themen und Erinnerungen bedeutsam schneller und auch tiefgreifender in die Lösung gehen als nur mit dem Universal-Healing-Code allein. In einer Healing Codes Sitzung ermittelt der Healing Codes Coach sowohl den jeweiligen passenden Healing Code für den Klienten, als auch etwaige Blockaden, verschüttete oder unbewusste Erinnerungen, selbstsabotierende negative Glaubenssätze, u.ä.





                 ​© 2014 - 2021 Annika Constantin                         

                         www.DeutscheHealingCodes.de           

Impressum